Zertifizierte Qualität

Bei unseren Produkten handelt es sich um Primärverpackungen für die Nahrungsmittelindustrie, die hohe Anforderungen an eine hygienisch einwandfreie Umgebung und eine hohe Qualität mit sich bringen. Wir haben diese Anforderungen schon immer sehr ernst genommen und uns entschieden unser Unternehmen und damit unser tägliches Handeln offiziell zertifizieren zu lassen.

Im Jahr 2015 haben wir ein international anerkanntes Managementsystem nach BRC IOP eingeführt. Seit der Einführung werden wir jährlich geprüft und können mit Stolz sagen, dass wir immer mit Bestnote bestanden haben.

Das Britische Handelskonsortium (BRC) hat im Jahr 2001 zusammen mit „The Institute of Packaging“ (Stamford, Großbritannien) den Standard BRC/IoP entwickelt. Mit dem Ziel, die Anforderungen an die Herstellung von Lebensmittelverpackungen und Verpackungsmaterialien umfassend darzustellen. Inhalte sind Anforderungen an das allgemeine Qualitätsmanagement (z. B. Dokumentation, interne Audits, Rückverfolgbarkeit, Lieferantenbewertung), an die Hygiene der Anlagen und Betriebsumgebung, an das Personal sowie an die Vermeidung von Kontaminationen. Grundlage dafür ist eine umfassende und dokumentierte Risikoanalyse, die auf die besonderen Anforderungen bei Verpackungsmitteln abzielt.

Bildmodul
default_avatar

Frau D. Alka

Qualitätsmanagementbeauftragte
Telefon: 04101 / 85 60 54
E-Mail: d.alka@hans-schütt.de